>>> Termine <<<

So, die nächsten Webinar – Termine stehen fest:

  • Dienstag, 21.02. 2017 19.30 Uhr: „Gebissloses Reiten – Hintergrundwissen“
  • Dienstag, 28.02.2017 19,30 Uhr: „Die Umstellung auf gebissloses Reiten“
  • Dienstag, 07.03.2017 19.30 Uhr: „Das gebisslose Dressureiten mi dem LG – Zaum“

Anbei noch das Feedback einer Teilnehmerin vom Januar 2017.

Jeder, der an dem gebisslosen Reiten interessiert ist und somit den pferdegerechten Weg gehen möchte, ist herzlich eingeladen an meinen Webinaren teilzunehmen.

Genauere Infos sind unter der Rubrik „Webinare“ zu finden!

Beste Grüße,

Karolin 🙂

16426291_402627413418206_6518052859236941817_n

Vielen Dank für 2016

„Vielen Dank für 2016“

Am Ende eines Jahres ist es immer an der Zeit sich einen Moment zurückzulehnen, das Jahr einmal Revue passieren zu lassen und einmal „DANKE“ zu sagen.

Mir ist es an dieser Stelle ganz wichtig mich für alle tollen Trainingseinheiten bei meinen Kunden zu bedanken. Ich selbst weiß, dass die Auswahl des Trainers gar nicht so einfach ist und viele Faktoren einfach zusammenpassen müssen. Stimmt irgendwas nicht, fehlt die Freude und die Motivation.

Das Training macht mir so viel Freude, dass ich manchmal selbst staune, wie ehrgeizig meine Mädels mitarbeiten und sich weiterentwickeln möchten. Trotz des Anspruchs bei jedem Training ein bisschen besser zu werden bleibt der Respekt unserem Partner Pferd gegenüber immer gewahrt!

Lisa-Marie Lauterbach zum Beispiel, die immer zum Training zu mir gefahren kommt, hat mich gleich beim zweiten Training sehr erstaunt, da sie zu Hause richtig trainiert hat und die Fortschritte sofort deutlich sichtbar waren. Im Januar geht’s weiter mit dem Training und ich freue mich schon darauf!

Eva mit ihrem Nevado war erst einmal bei mir zum Training. Ich nutze die erste Trainingseinheit mit neuen Kunden immer dazu eine Art „Bestandsaufnahme“ zu machen und rauszufinden, wo die Reise von Pferd und Reiter denn hingehen soll. Danach entwickle ich dann einen Trainingsplan mit individuellen Übungen. Bei der nächsten Trainingseinheit mit Eva können wir schon detaillierter arbeiten.

Milena Birke (Alessia Rath)mit Shedan, Monika mit Bubi und Yvon Ne Bär mit ihrer Stute haben bei mir den LG – Zaum ausprobiert. Auch bei den drei Mädels wurden meine bisherigen gebisslosen Erfahrungen bestätigt. Kaum ist ein Reiter fein in der Hand und geht gefühlvoll auf sein Pferd ein, schon sieht man ein zufrieden mitarbeitendes Pferd. Dazu noch ein paar Tipps von mir, wie man an der ein oder anderen Stelle noch etwas optimieren kann und schon ist so manches Paar wie ausgewechselt.

Franzi Raps und Mareike Ro, meine beiden Ladies im Westernsattel sind der absolute Knaller (im positiven Sinn). Beide kamen mit der Idee auf mich zu einmal gemeinsam Unterricht zu nehmen. Nachdem ich immer für Abwechslung zu haben bin, habe ich sofort zugestimmt. Aber das Training zusammenzustellen war gar nicht so einfach, weil „Leika“ – Franzis ältere (Ü25) Stute und „Nevada“ Mareikes junge (U5) Stute über 20 Jahre Altersunterschied haben und so kam es dann zu einem Hütchen – Training mit vielen kleinen Päuschen für die Omi und das grüne Gemüse. Beide sind im Übrigen auch gebisslos unterwegs und zeigen, dass sowohl das ältere Semester, als auch junge Pferde super gebisslos zu reiten sind.

Conny Künzl sitzt ebenfalls gern mal im Westernsattel auf ihrer Roxy. (An dieser Stelle mal ein Wort dazu: Wer sich als Freizeitreiter im Westernsattel wohler fühlt, als in einem Spring – oder Dressursattel, der soll doch bitte auch einen selbigen nehmen. Wo ist denn bitte das Problem? Im Dressurviereck oder im Parcours könnte es mit Westernsattel zugegeben etwas schwierig werden, aber wer in den Busch reiten will, bitteschön…) Conny ist ein gutes Beispiel dafür, dass auch ein Freizeitreiter regelmäßig ordentlich am Platz mit seinem Pferd und für sein Pferd dressurmäßig arbeitet.

Wo wir grad bei „Conny“ sind. Conny Von B wohnt leider etwas weiter weg von mir, hat deshalb die Möglichkeit einer Videoanalyse durch mich gewählt und danach auch an einem meiner Webinare teilgenommen. Diese Kombination war sehr gut, da ich so individuell auf sie und ihren Braunen eingehen konnte und im Anschluss daran konnte sich Conny noch wichtiges Hintergrundwissen zum gebisslosen Reiten bei meinem Webinar aneignen.

Allen bisherigen Teilnehmerinnen an meinen Webinaren (u.a. Conny Von B, Edith Wenker, Sabrina Isele, Frauke Weis, Angela Neubauer, Vanessa Reif) möchte ich ebenfalls danken! Mir liegt die gebisslose Reiterei sehr am Herzen und auch wenn ein Reiter mit Gebiss unterwegs ist, möchte ich versuchen zumindest über die Problematik im Pferdemaul aufzuklären und die Reiter zu sensibilisieren. Ab Januar 2017 wird es eine Webinar – Reihe aus drei verschiedenen Webinaren geben. Im ersten Teil werde ich mich mit dem Hintergrundwissen beschäftigen, im zweiten Teil geht es hauptsächlich um die Umstellung und im dritten Teil um das gebisslose Dressurreiten. Jeder, der sich für diese Themen interessiert ist herzlich eingeladen.

Außerdem bedanke ich mich bei Susan Müller (stellvertretend Maike Mueller), die mir ihre drei Tänzer auch zum Beritt anvertraut. Vor allem Wolli und Diego haben in der Zeit – ein knappes Jahr, in der wir nun schon zusammen trainieren, enorme Fortschritte gemacht. Zum Teil konnten wir Lektionen, die die Pferde schon beherrschten noch optimieren, dann haben wir an neuen Lektionen – vor allem der Piaffe – gearbeitet und mittlerweile wird Susan von ihren Jungs schon zum Tanz aufgefordert! Mich freut diese Entwicklung sehr. Eine stetige Zusammenarbeit in Ruhe und mit Geduld ist immer noch der beste Weg für die Pferde. Ich bin sehr froh, dass Susan mir da viel Freiraum lässt, um auch mal Dinge auszuprobieren und rauszufinden, was für welches Pferd der beste Weg ist. Das macht die ganze Arbeit mit den Pferden ja auch so spannend. Sarotti und Wolli haben durch mich Bekanntschaft mit dem LG – Zaum gemacht und fanden das gebisslose auch sehr angenehm. Wolli und auch Diego habe ich beide vor dem Piaffe – Training unter dem Sattel zum Beispiel vom Boden aus vorbereitet und so konnte ich beide noch intensiver kennenlernen.

Selbstverständlich bedanke ich mich auch bei allen anderen, die ich jetzt nicht erwähnt habe! Doch, nachdem ich mit jedem von Euch so viele tolle Momente hatte, würde ich den Rahmen des Textes sprengen.

Euch allen nochmal vielen Dank für alle schönen Momente mit Euch. Ich freue mich jetzt schon sehr auf alle kommenden Trainingseinheiten 2017 und bin gespannt auf Eure individuellen Entwicklungen.

Weiterhin möchte ich mich bei allen meinen Sponsoren bedanken. Der Reitsport ist ein doch sehr kostspieliges Pflaster und deshalb ist jede Unterstützung sehr viel wert.

Zum einen möchte ich mich bei Lederreithandschuhe für die tollen Winterreithandschuhe bedanken. Wer mich etwas näher kennt, weiß, dass ich schonungslos (wenn auch gut verpackt) ehrlich sein kann und so kann ich guten Gewissen sagen, dass ich selbst bei Minusgraden noch keine kalten Hände hatte. Zudem sind die Handschuhe noch sehr schick, leicht zu pflegen und ich möchte sie nicht mehr hergeben!

Bei Butterfly Sattelservice möchte ich mich nochmal für den schönen Zaum bedanken. Erst letzte Woche wurde ich wieder angesprochen und nach dem Zaum gefragt. Da ich von dem Material, dem Schnitt und der Verarbeitung absolut überzeugt bin, habe ich dies gleich so weitergegeben!

Susanne Franke sattelschilder.de danke ich ebenfalls nochmal für die individuell für mich mit den Namen meiner Jungs gravierte Gürtelschnalle. Solche Dinge sind einfach etwas ganz besonderes und ich freue mich jeden Tag darüber.

Gleich zu Anfang des Jahres 2017 darf ich noch einen weiteren Sponsor begrüßen Invictus Equestrian. In den nächsten Tagen bekomme ich von Martine Zimmermann ein Sattelpad zum testen zugesandt. Ich bin schon gespannt, was meine beiden Jungs dazu sagen werden und werde berichten!

Jedem, dem meine Passion und meine Philosophie, den pferdegerechten Weg zu gehen genauso zusagt und mich ebenfalls unterstützen möchte, darf mich sehr gerne anschreiben.

Zuletzt gehört mein größter Dank den Fellnasen, die mir jeden Tag so viel Freude schenken!

In diesem Sinne wünsche ich allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017!

Beste Grüße,
Karolin

img_5066

Webinare

Ab 2017 werde ich eine Webinar – Reihe über das gebisslose Reiten anbieten! Nähere Informationen findet Ihr unter der neuen Rubrik „Webinare“.

Hier die ersten Termine:

  • Webinar I: Dienstag, 17. Januar 2017 um 19.35 Uhr
  • Webinar II: Dienstag, 24.Januar 2017 um 19.35 Uhr
  • Webinar III: Dienstag, 31. Januar 2017 um 19.35 Uhr

Verbindliche Anmeldung bitte per Mail!

 

Gutschein

Noch kein Weihnachtsgeschenk? 🎄🎄🎄

Es gibt die Möglichkeit bei mir Gutscheine für ein Dressurtraining, eine Fütterungsberatung, zur freien Wahl der Leistung oder auch für die Teilnahme an einem Webinar zu erwerben!

Bitte einfach eine Mail schreiben!

15621956_379128339101447_6799811754942487942_n

Neuer Bericht bzgl. Webinar

Hier seht Ihr einen weiteren Bericht über mein Webinar über das „Gebisslose Reiten mit dem LG – Zaum“. Vielen Dank an Vanessa für dieses positive Feedback 🙂

Demnächst werden die neuen Webinar – Termine online kommen! Da mein Laptop ja kaputt gegangen und dabei alle Daten geschluckt hat verzögert sich alles etwas.

15152346_548874918655015_648706042_o

Gürtelschnalle

>> News <<

Auf dem Foto seht Ihr meine neue wunderschöne Gürtelschnalle von der Firma sattelschilder.de graviert mit den Namen meiner beiden Jungs

Ich möchte mich ganz herzlich bei Susanne Franke bedanken, die sich um die Gravur gekümmert und mir die Gürtelschnalle zugesandt hat!

Jetzt muss ich noch einen schönen Gürtel besorgen, der dann ebenfalls noch verziert wird 👑 sobald der Gürtel dann komplett ist, werde ich ein Foto posten

15079052_364788960535385_2679959844697396246_n

Neuer Sponsor – Lederreithandschuhe

SPONSORING

Gestern, pünktlich für die kälteren Temperaturen, sind meine neuen Winterreithandschuhe von der Firma Lederreithandschuhe bei mir angekommen!
Die Handschuhe sind nicht nur wunderschön, sondern auch sehr angenehm zu tragen und halten gut warm.
Ich werde oft gefragt, welche Ausrüstung ich für meine Pferde und mich wähle und in puncto Handschuhe habe ich jetzt eine absolut eindeutige Antwort 🙂
Vielen Dank an Frau Wölfel und ihre Kollegin für die tollen Handschuhe!

Übrigens dank der Größentabelle auf der HP ist eine Online – Bestellung ohne vorheriges Anprobieren gar kein Problem. Einfach Maßband zur Hand nehmen und schon weiß man seine Größe

15094506_361572187523729_5773068272707741926_n