Smovey – Massage

>>> Smovey – Massage für Pferde <<<

Die Smoveys sind zwar eigentlich für uns Menschen gemacht, aber als Massage für Pferde wirklich eine super Sache. In Verbindung mit einer „Stresspunktmassage für Pferde“ kann man Muskelprobleme wie z.B. Verspannungen gut lösen.
Dazu führe ich zuerst eine Analyse der Stresspunkte am Pferdekörper durch, um herauszufinden, wo das Problem sitzt und massiere danach. Ich verwende die Smovey – Massage regelmäßig als Wohlfühlprogramm für meine Fellnasen und habe auch Muskelverspannungen immer gut in den Griff bekommen! Man darf nicht vergessen, dass jeder Muskel, der locker arbeiten kann Last von Gelenken, Bändern und Sehnen nimmt. Deshalb versuche ich immer alle Muskeln so gut es geht nicht nur beim Reiten durch gymnastizierende Übungen zu lockern, sondern auch in Verbindung mit einer regelmäßigen Massage.

Das Video gibt einen kurzen Einblick in die Smovey – Massage und es zeigt auch wie sich mein Fuchs dabei entspannt und genießt.

https://www.youtube.com/watch?v=BjjtuaXglSk

Video

Hier seht Ihr einen kurzen Ausschnitt aus dem Training von Susan Müller mit ihrem Diego!
Nachdem Diego die Traversalen schon sehr gut ausführen kann, erarbeiten wir gerade die korrekten Richtungswechsel, die auch schon gut gelingen.
Außerdem lernt Diego gerade die fliegenden Wechsel. Er hat bereits verstanden, was er machen soll und bemüht sich nichts falsch zu machen. Bald wir durch die Routine auch die Ruhe einkehren, die für die Wechsel nötig ist, um an der Qualität zu arbeiten.